Die Liebeslehre I – Teil 11

Zusammen mit Doris verschwinde ich im Bad. Sie reinigt ihren Dildo und ich betrachte sie und ihren Dildo dabei. "Der ist aber sehr praktisch" stelle...

Die Liebeslehre I – Teil 10

Die Abschiedsparty "Es ist jammerschade, dass du wegziehen musst. Ich habe dich so gerne gehabt. Diese regelmäßigen Unterrichtsstunden werden mir sehr fehlen!" Britta schien wirklich etwas...

Die Liebeslehre I – Teil 9

Freund oder Rivale? Britta empfängt mich heute ganz ungewohnt. Sonst nackt oder in geilsten Fickklamotten, ist sie heute geradezu auffallend unauffällig: Jeans, Bluse, flache Schuhe,...

Die Liebeslehre I – Teil 8

Im Freibad Heute treffen wir uns schon mittags. Britta hat heute nachmittag freigenommen, um mit mir ins Freibad zu gehen. "Ich habe mir extra einen neuen...

Die Liebeslehre I – Teil 7

Ihre beste Freundin Irgend etwas ist heute anders. Trägt Britta heute ein anderes Parfum oder war da eine andere Frau zu Besuch? Britta sieht jedenfalls...

Die Liebeslehre I – Teil 6

Die Puppe Es ist noch alles so neu für mich, so ungewohnt, so prickelnd. Britta überrascht mich jedes Mal und ich bin auch heute wieder...

Es waren zwei

Ein junger Mann lernt in einer Bar ein reifes Paar kennen. Fasziniert schaut er auf die Frau. Als er eingeladen wird, die beiden zu begleiten, landet er in ihrer Wohnung. Die Frau sitzt vor ihm auf dem Sofa. Plötzlich schiebt sie ihren Rock hoch. Ihr Ton wird herrisch und schon bald kniet der Jüngling vor ihr.|Ich war abends wieder einmal alleine unterwegs. Regen und Wind machten diesen Abend zu einem besonders unangenehmen Zeitgenossen. Warum war ich nur nicht zu Hause geblieben? Aber es hatte mich herausgelockt. Ich war...

Das Aktmodel

Was bin ich aufgeregt. Ich soll heute wieder als Model in der Schule für angehende Künstler auftreten. Splitterfasernackt versteht sich. Das ist für mich nicht das erste mal, aber dieses erwartende Kribbeln werde ich wohl jedes Mal haben. Ich stelle mich gerne zur Schau, das gebe ich offen und ehrlich zu. Ich bin eine richtige Exhibitionistin, na und? Ich genieße es, wenn ich angesehen werde und ich wünschte, ich könnte die Gedanken meiner Betrachter lesen. "Soll ich mich im Saal ausziehen, oder schon vorher?", frage ich den...

Vendetta

Die Freundin hatte ihr gleich gesagt: "Nimm dich vor dem in Acht!" Als sie fragte, warum, bekam sie keine Antwort außer "Nur so! Er kommt mir komisch vor." Ihr war er ganz normal erschienen. Sie fühlte sich seinen Blicken ausgesetzt, aber das störte sie nicht, im Gegenteil! So oft passierte ihr das nicht, dass jemand sie so offen begehrte. Außerdem war die Party ziemlich langweilig. Die meisten Leute kannte sie, wenn überhaupt, nur flüchtig, und ihre Freundin hatte mehrere Kolleginnen getroffen, so dass sie sich zu langweilen begann und...

Ein Abenteuer

Ich bin aufgeregt und zittere vor Erregung, wenn ich an die Einladung von ihm denke. Unser erstes Treffen zu Hause; bei ihm zum Hause. Vor ein paar Wochen haben wir uns kennen gelernt. Wir sahen uns in die Augen und wussten sofort, wir gehörten zusammen. Er strahlte alles das aus, was ich an meinem jetzigen Partner vermisste. Er hatte für uns gekocht, aber ich wusste schon vorher, dass ich wohl keinen Bissen herunterbringen würde. Ich war während des Essens so feucht, dass ich befürchtete auf dem...

Per Handy angebaggert

Zum drittenmal hatten sie in der Disko beinahe die ganze Nacht miteinander getanzt, am Tresen gestanden oder sich am Tisch unterhalten. Dann hatte Maik Ivonne nach ein paar Küssen brav vor ihrem Haus abgesetzt. Schon hinter der Haustür gingen Ivonnes Hände zwischen ihre Schenkel. Ihr Unterleib war einzige Aufruhr. Schon seit Stunden hatte sie damit gerechnet, dass es in dieser Nacht geschehen sollte. Wahnsinnig erregt war sie schon bei den letzten Tänzen gewesen. Er hätte es unbedingt merken müssen, wie lüstern sie ihm auf die Pelle...