Die Liebeslehre I – Teil 11

Zusammen mit Doris verschwinde ich im Bad. Sie reinigt ihren Dildo und ich betrachte sie und ihren Dildo dabei. "Der ist aber sehr praktisch" stelle...

Die Liebeslehre I – Teil 10

Die Abschiedsparty "Es ist jammerschade, dass du wegziehen musst. Ich habe dich so gerne gehabt. Diese regelmäßigen Unterrichtsstunden werden mir sehr fehlen!" Britta schien wirklich etwas...

Die Liebeslehre I – Teil 9

Freund oder Rivale? Britta empfängt mich heute ganz ungewohnt. Sonst nackt oder in geilsten Fickklamotten, ist sie heute geradezu auffallend unauffällig: Jeans, Bluse, flache Schuhe,...

Die Liebeslehre I – Teil 8

Im Freibad Heute treffen wir uns schon mittags. Britta hat heute nachmittag freigenommen, um mit mir ins Freibad zu gehen. "Ich habe mir extra einen neuen...

Die Liebeslehre I – Teil 7

Ihre beste Freundin Irgend etwas ist heute anders. Trägt Britta heute ein anderes Parfum oder war da eine andere Frau zu Besuch? Britta sieht jedenfalls...

Die Liebeslehre I – Teil 6

Die Puppe Es ist noch alles so neu für mich, so ungewohnt, so prickelnd. Britta überrascht mich jedes Mal und ich bin auch heute wieder...

Die Büchse der Pandorra

Darf ich Dich um einen "Gefallen bitten?" fragte John. Kate sah auf und lächelte. "Natürlich," antwortete sie. "Bei mir im Haus sind diese Woche die Handwerker, ich muß einiges reparieren lassen. Ich möchte meine Sammlung von Erotika nicht gern so herumliegen lassen. Wenn die das finden würden, würden sie mit der Arbeit nie mehr fertig ob ich sie wohl so lange bei Dir unterstellen könnte?" "Okay, aber unter einer Bedingung." John seufzte. Immer wollte Kote für die Gefallen irgend etwas herausschlagen, die sie ihm tat normalerweise reichte eine...

Ich glaube, ich bin eine Hobbynutte

Mit 18 Jahren habe ich geheiratet und wir sind in einen kleinen Ort an der Stadtgrenze gezogen. Mein Mann ist drei Jahre älter als ich und beruflich immer sehr beschäftigt. Ich fand einen Job nicht weit von unseren Wohnung und kann jeden Mittag nach Hause fahren, entweder mit meinem Fahrrad oder meinem Cabriolet. Obwohl es eine Wohngegend ist gibt es nebenan eine kleine Firma mit ca. 60 Angestellten die Maschinenteile produzieren. Wenn ich nach Hause fahre haben sie auch gerade Mittagspause. Einige der Männer sitzen im...

Des Transvestiten Entjungferung

|Es war einfach perfekt. Es war Hochsommer, meine Eltern sind für 2 Wochen in den Urlaub gefahren und als Höhepunkt habe ich auch 3 Wochen Urlaub. Die Gelegenheit mußte ich dafür nutzen, endlich meinen Träumen freien Lauf zu lassen, vielleicht sogar den einen oder anderen Realität werden lassen. Tja, leider muß man als Freizeit-TV auf solche Gelegenheiten manchmal sehr lange warten. Aber ich war überzeugt, das es diesmal sehr viel spannender und interessanter wird. Ich wählte mich ins Internet ein mit der Hoffnung, daß ich einen netten Mann aufreißen...

Deine erste harte Session

|Ich hatte immer gedacht, Anja sei meine beste Freundin, aber seit gestern weiß ich, daß sie vielmehr das Mittel ist, meine geilen Wünsche zu erfüllen. Seit Wochen nervt sie mich, daß ich sie mit zu diesen geilen, heißen Hardcore- Parties nehme, doch sie sieht mit ihren zweiundzwanzig Jahren aus, wie siebzehn, und gerade heute, an der Kinokasse, wurde sie wieder nach ihrem Ausweis gefragt. Gestern habe ich mit ihr eine Party besucht, von der ich wußte, daß Anja mit ihren zweiundzwanzig Jahren die mit Abstand jüngste sein...

Im Sandwich mit zwei Schönen

Für meine Klassenkameraden war ich schon eine Weile ein toller Hecht. Bei entsprechenden Gesprächen prahlte ich mit Mädchen und Frauen, die ich schon gehabt hatte. Ich wusste genau, wie auch die anderen mit ihren angeblichen Erlebnissen aufschnitten. Klar, einige mochten schon hin und wieder eine Stippvisite gemacht haben. Ich noch nicht. Was ich den anderen vorspann, das hatte ich aus Büchern und von heißen Videos, die ich mir von meinem älteren Bruder zuweilen heimlich ausborgte. Mein wirklich erstes Mal sollte ich auf eine ganz ungewöhnliche...