Tags Posts tagged with "schlagen"

schlagen

SM Segeschichten lesen

0 4682
Du fährst per Anhalter nach hause. Ein Auto hält an. Zwei Mädchen sitzen im Auto, sie nehmen dich mit. Die Beifahrern steigt zur hinteren Sitzbank. Sie trägt ein weißes T-Shirt und einen weißen Rock. Sie hat schulterlange blonde Haare, die leicht gelockt sind. Sie ist mollig gebaut. Sie trägt keinen BH. Ihr großen Brüste zeichnen sich unter dem T-Shirt ab. Sie hat feste Schenkel. Ihre Beine sind braungebrannt. Du setzt dich auf den Beifahrersitz und schließt die Türe. Du schnallst dich an. Die Fahrerin trägt schwarze Kleidung. Sie hat schwarzes, schulterlanges Haar. Auch sie trägt keinen BH. Sie trägt...

0 3234
Da war dieser Termin. Schon seit Tagen hatte ich ein sonderbares Gefühl im Bauch, wenn ich nur daran dachte. Es begann wie ein leichtes kribbeln, Wellen der Lust durchfluteten meinen Körper und es endete regelmäßig in einem berauschenden Orgasmus. Heute sollte es nun soweit sein! Ich hatte alles genau geplant. Aus früheren Sitzungen wußte ich, die Vorbereitung war das Wichtigste. Es sollte so perfekt wie möglich sein. Keinen Augenblick durfte er meine Unsicherheit bemerken; stark und stolz wollte ich *Ihm* gegenübertreten. Aber ich wußte auch, daß es schwer sein würde, meine Angst vor ihm zu verbergen. Und schon wieder begann...

0 6430
"Also was ist" fragte er spitz und schaute mich mit seinen Haifischaugen spöttisch an. "Deine Freiheit gegen meine Sklavin" fuhr er fort und schaute Martha, die er bei einem seiner letzten Wettkämpfe gewonnen hatte, an. Die Ärmste hing nun schon seit einer Stunde am Haken. Die Beine weit gespreizt mit Füßen und Händen zusammen gefesselt, präsentierte sie ihre glatt rasierte Scham. Der Gedanke seinen Sklaven zu spielen widerte mich an, denn er war für seine Grausamkeit bekannt. Kaum ein Sklave oder Sklavin begab sich freiwillig unter seine Knute. Meistens gewann er sie bei Wettkämpfen, die er mit Vorliebe spielte. Noch...

0 3228
Hallo, um es vorwegzunehmen, bin ich von Natur aus gegen jede Form von Gewalt, und es wäre niemals meine Absicht, jemanden körperlichen oder seelischen Schmerz oder gar Schaden zuzufügen. Während ich letzteres mit vollster Zuversicht behaupten kann, gibt es jedoch Ausnahmen, zumindest in meiner Phantasie, was das Zufügen von körperlichen Schmerzen betrifft. Bereits seit meiner Kindheit empfinde ich eine unbeschreibliche Faszination an allem, was in irgendeiner Weise mit körperlicher Züchtigung zu tun hat. Schon damals war es ein elektrisierendes Erlebnis für mich, wenn jemand vor meinen Augen übers Knie gelegt wurde oder sich einer meiner Klassenkameraden einer Rohrstockzüchtigung unterziehen musste....

0 5151
Claudia war ein junges Ding, das in wohlbehüteten und guten Verhältnissen aufgewachsen war. In einem reichen Elternhaus, welches ihr die bestmögliche Erziehung hat angedeihen lassen. Mit 12 Jahren wurde sie auf eines der besten Mädcheninternate des Landes geschickt, um nicht nur Formeln und die Literatur zu studieren, sondern auch, um die perfektesten Umgangsformen zu erlernen. Hierbei blieb es nicht aus, daß sie das eine oder andere Mal mit dem Rohrstock gezüchtigt wurde. Sie stellte mit zunehmendem Alter fest, daß ihr diese Bestrafungen nicht unangenehm waren, sondern daß der Schmerz des auf sie treffenden Rohrstocks noch andere Gefühle in ihr weckten....

0 2408
Sonntag abend, kurz vor 21:00 Uhr: Erwartungsvoll saß ich in meinem Wohnzimmer und wartete auf das, was mit Sicherheit gleich passieren würde. Pünktlich zur vollen Stunde hörte ich in der Nachbarwohnung eine Tür knarren - die Tür, welche, wie ich wußte, in ein kleines, ansonsten fest verschlossenes Nebenzimmer führte. Ich lauschte und vernahm leise Stimmen: Eine Männerstimme, die barsch und ziemlich dominant Anweisungen gab, und eine Frauenstimme, die nur gepreßt kurze Antworten ausstieß. Ich strengte meine Ohren an und erkannte das leise Geräusch von klirrendem Metall: Handschellen, Ketten...? Meine Phantasie beflügelte sich. Ich konnte die Szene nebenan regelrecht vor mir sehen:...

0 3120
Endlich war der ersehnte Augenblick gekommen. Er kommt heute in den Genuss einer Behandlung seitens einer seiner Herrinnen. Und noch dazu erstmals nicht in Gegenwart seiner anderen Herrin, welcher er sehr nahe steht, - geschweige anderer Personen. Seit einigen Minuten befand er sich bereits im Studio. Anordnungsgemäss entkleidete er sich bis auf den Gummislip mit Innenspikes, welcher in Kürze noch eine besondere Rolle spielen wird. Er fühlte sich einerseits durch das Ambiente des Studios entspannt - andererseits aber auch auf das höchste angespannt. "Was wird seine Herrin mit ihm unternehmen? Wird er es schaffen, ein kürzlich in diesem Raum stattgefundenes...

0 6658
'Und wenn alles in Stücke gerissen ist- ist nichts mehr wie es einmal war.' Ich hatte die letzten Monate intensiv an mehreren Projekten gearbeitet, die mich täglich 10-14 Stunden, meist sechs, teils sieben Tage die Woche in Anspruch genommen hatten. Alles war wunderbar gelaufen, ich war auf dem Weg nach oben..... aber jetzt war ich erst einmal völlig ausgepowered und brauchte eine Woche Entspannung, ansonsten wäre ein Zusammenbruch wohl unvermeidlich gewesen. Also buchte ich kurz entschlossen einen Last-Minute Trip nach Griechenland, genauer gesagt nach Kreta. Ich hatte mir einiges verdient (endlich auch einmal finanziell....) und gönnte mir daher ein...

0 4769
Ich muß diesen Sonntag arbeiten, nur ich allein mit meiner Chefin. Sie heißt Simone, ist 29 und schlank. Sie wird mich um 5 Uhr 30 mit dem Auto abholen. Wir haben keine getrennten Umkleideräume, wir müssen uns zusammen umziehen. Was nicht schlimm ist, da wir uns nicht ganz ausziehen. Ich ziehe mich also aus, bis auf die Boxershorts, sie hat ebenfalls nur noch BH und Slip an. Ich stehe mit dem Rücken zu Ihr, und plötzlich faßt Sabine meine Shorts an und reißt Sie schlagartig nach unten und stellt den Fuß drauf. Ich bin wie gelähmt, nun stand ich vollkommen...

0 5288
Ich erinnere mich, daß es ein heißer Spätsommertag war. Die Wärme staute sich in den verwinkelten Gassen des alten Heidelbergs, auch wenn die Strahlen der tiefer stehenden Sonne nur noch hier und da vordrangen. Ich schlenderte gemächlich an den kleinen Läden mit ihren Auslagen vorbei. Hier hatte Heidelberg noch seinen alten Reiz bewahrt, derweil sich in der Fußgängerzone Boutiquen und Fastfood-Restaurants aneinanderreihten. Das messingfarbene Schild an der verwitterten Hauswand fiel mir auf, weil es neu war. "Stelle zur außergerichtlichen Einigung". Ich hatte mal erwogen, Jura zu studieren, ehe ich mich für die Medizin entschied, und ich fragte mich unwillkürlich, was...

0 1961
Sie saß auf einem kleinen Stuhl. Er hatte ihr am Morgen, unbemerkt von ihr, weiße Strümpfe und ein enges Korsett zurechtgelegt. Nur mit diesen Stücken und Stöckelschuhen bekleidet, saß sie nun schon eine ganze Weile im Zimmer. Er hatte ihr die Augen verbunden und die Hände am Rücken mit festen Bändern geschnürt. Die Beine waren leicht gespreizt, sie wußte, daß sie sie nicht schließen durfte. Der Rücken begann zu schmerzen. Die aufrechte Haltung, die gebundenen Hände und die geöffneten Schenkel waren ungewohnt und sie sehnte sich nach einer Möglichkeit, sich anzulehnen. Sie hörte, wie er eine Flasche Champagner öffnete...

0 5757
"Du bist fünf Minuten zu spät!" wird Iris von Herrn G, dem Chef des Fitness-Studios begrüßt, als sie ins Büro kommt. Sie beißt die Zähne zusammen und murmelt ein "Entschuldigung!". Sofort beginnt sie, sich in dem winzigen Büro vor den Augen von Herrn G. auszuziehen. Sie haßt sogar jetzt noch diese paar Minuten, wenn Herr G. sie von seinem Schreibtisch aus gierig beobachtet, wie sie sich Stück für Stück aus ihren Kleidern schält, bis sie ganz nackt vor ihm steht. Und Iris haßt sich manchmal selbst dafür, daß sie sich durch ihre Dummheit und Geilheit gegenüber Herrn G. in...

0 2196
1.Eine Nacht im September Linn führt beide Hände durch das enge Gitter des Bettgestelles und dreht sie, bis sich die Metallstangen tief in die Handgelenke drücken. Während der Mann über ihr zärtlich ihren Bauch küßt, rückt sie auf dem Rücken tiefer hinab bis die Arme gestreckt nach hinten liegen. Sie sucht das Gefühl, mit den Handgelenken am Bett fixiert zu sein ... sucht das Ziehen in den Gelenken. Hände streicheln über ihre Beine, die sie nun breit auf die Matratze stellt. Linn hebt ihr Gesicht und sieht zwischen den Brüsten hindurch auf ihren Bauch, auf den Kopf ihres Mannes,...

0 3724
Abends stand er vor ihrer Tür. Das ungewöhnliche Verhalten seiner Studentin hatte ihn neugierig gemacht. Als er die vier Stockwerke zu ihrer Wohnung erklommen hatte, öffnete sie ihm die Tür. Als er eingetreten war, bemerkte er die Reitgerte, die sie in ihrer Hand hielt. "Wir werden die Würfel über deine Strafe entscheiden lassen." Sie holte einen Würfel hervor und hielt ihn hoch. "Gerade Zahlen bedeuten, dass ich dich züchtige, so wie ich möchte", erklärte sie. "Bei einer sechs darfst Du dich vor mir befriedigen." Und bei einer eins...“ Sie redete nicht weiter. "Und was passiert bei einer eins", fragte...

HETERO GESCHICHTEN

0 34918
Es war vollbracht. Der Umzug war komplett abgeschlossen. Alles war an seinem Platz. Er hatte mich Zeit gekostet, aber auch Kraft. Von Freitag morgen an bis tief in die Samstagnacht hatte ich mit Arbeitskollegen gekeult. Und so saß ich nun am Sonntag morgen in meiner schönen neuen Wohnung, mit...